Medizinethik bei Uhlich Online

  Themen:
 
Was die Reklame für die Darmkrebsfrüherkennung nicht sagt 11 Seiten  
"WAS DIE REKLAME FÜR DARMKREBSFRÜHERKENNUNG NICHT SAGT" (2010) NEU
Evang. Akademie Tutzing, 10.-12. September 2010
Tagung: "Vorsorgeuntersuchungen zwischen Reklame und Veriss"
  -> Evangelische Akademie Tutzing
 
"...Wo die Hoffnung das Größte ist..." 9 Seiten  
"...Wo die Hoffnung das Größte ist..." (2007)
Evang. Akademie Tutzing, Wildbad/Rothenburg o.d.Tauber, 16.-18. November 2007
Tagung: "Krankheit und Hoffnung"
  -> Evangelische Akademie Tutzing
 
20 Jahre Tschernobyl 16 Seiten  
"20 Jahre Tschernobyl: verdrängtes und vergessenes Menetekel?
(medizinische Spätfolgen zwischen GAU und heute)
" (2006)
Katharina-Kasper Kliniken und St. Marienkrankenhaus, Frankfurt 18. November 2006
HNO-Symposium "Onkologie – Herausforderung in Klinik und Praxis"
 
Der sterbende Patient
5 Seiten  

"DER STERBENDE PATIENT, DAS MEDIZINISCHE PERSONAL UND DIE KOSTEN" (2006)
Tagung Bad Boll, 3.-5.November 2006

Grenzen des Lebens zwischen Medizin, Ethik und Ökonomie
  -> Evangelische Akademie Bad Boll

 
Religion am Donnerstag: "Schuld und Verantwortung" 22 Seiten  
"Schuld und Verantwortung: relevant für die moderne Medizin?" (2005)

In dieser Ringvorlesung im Wintersemester an der Universität von Bayreuth werden beide Begriffe aus dem Blickwinkel unterschiedlicher Wissenschaften diskutiert ...

 
Die verlorene Kunst des Heilens 14 Seiten  
"Reflexionen zu den Thesen von Bernard Lown" (2005)

Legt man den folgenden Überlegungen dieses Verständnis des Begriffes „Heilen“ zugrunde, dann spielt die „Kunst des Heilens“ innerhalb der Schulmedizin unserer Tage keine große Rolle...

siehe:
Werner H.Ritter und Bernhard Wolf (Hg.)
Heilung - Energie - Geist
Heilung zwischen Wissenschaft, Religion und Geschäft
Vandenhoeck & Ruprecht, Göttingen (2005)
ISBN 3-526-61585-X

 
Generationengeschichte 1 Seite  
"Ansichten eines unbekannten Zeitgenossen" (2004)
 aus STERN 1/2004
 ...im Internet gefunden ohne den Urheber zu kennen...
 
MEDITIBET 4 Seiten  
 "Hohe Heilkunst auf dem Dach der Welt oder dilettantische Entwicklungshilfe" (2003)
Glosse
Kritische Anmerkungen zu einem medizinischen Hilfsprojekt im Himalaya
Anhang und Nachtrag
auf Wunsch des Medizinischen Koordinators von 'meditibet', Dr. Hartmann (München), der mir im Oktober 03 mitteilt, daß "viele kritisierten Punkte heute nicht mehr zutreffen". Da ich dies nicht überprüfen kann, gebe ich die drei mir ergänzend zugesandten Dateien (-> Medical Briefing; -> Guidelines; -> Medikamente)
weiter, sodaß sich jeder (zumindest theoretisch) informieren und sich ein Urteil bilden kann.

E.U.

 
Was Medizin ausrichten und verantworten kann 14 + 19 Seiten  
 "Teil 1: »...im fernen Afrika...«" (2003)
Vortrag im Rahmen des evangelischen Bildungswerkes am 13.V.2003 in Rügheim
 "Teil 2: »...im nahen Deutschland...«" (2003)
Vortrag im Rahmen des evangelischen Bildungswerkes am 3.VI.2003 in Rügheim
 
 
Patientenverfügung 19 Seiten  
 "Patientenverfügung - aus der Sicht des Arztes" (2003)
Vortrag Hospizverein Coburg 10.03.2003
Eine Erklärung gegen das "Weitermachen im Rausch" oder den "Rausch des Weitermachens" am Ende meines Lebens.
 
Somnologie 3 Seiten  
 "Wie man schlafend zu höchsten wissenschaftlichen Ehren kommt" (2002)
Glosse über eine relativ neue, ziemlich unsinnige aber stark expandierende Medizinsparte:
ein weiteres Beispiel für unsere Nonsense-Luxus-Medizin!
 
Björn-Steiger-Stiftung 4 Seiten  
 "...Wenn Björn ertrunken wäre..." (2002)
Nachdenkliches über die Metamorphose einer sinnvollen, beispielhaften, privaten Initiative zu einem krakenhaft expandierenden "Rettungsmoloch mit selbsterteiltem Heilsauftrag"
 
Diagnostik 25 Seiten  
 "Hintergründiges zur Diagnostik"
Vortrag evang. Akademie Tutzing (2002) >> mehr.
Diagnostik: rätselhaft und teuer - Diagnostiker: unsicher und unkontrolliert - Diagnosen: unbestimmt und düster.
 
Grenzen in der Medizin 17 + 23 Seiten  
"Hindernis oder Hilfe?"
Vortrag Hospizverein Kulmbach (2003).
"Von den Grenzen ärztlichen Handelns"
Vortrag Hospizverein Coburg (2001).
Überlegungen zu dem, was Ärzte so alles tun, oder auch nicht, was sie gelegentlich tun müßten oder manchmal besser auch unterlassen sollten....
 
BSE-Hysterie 2 Seiten  
"Randbemerkungen zu BSE"
Anmerkungen über die BSE-Hysterie der Deutschen (2001).
Ein klassischer Fall von Massenhysterie, ausgelöst durch die Torheit der Medien und die profilneurotische Dummheit der Politiker.
 
Wiederbelebung 2 Seiten  
"Herzflimmern"
Glosse über den Irrwitz der "Frühdefibrillation durch medizinische Laien" (2001).
Ein Zwischenruf bei der Entdeckung, daß skurrile Mediziner-Fantasien Wirklichkeit werden sollen.
 
Genomanalyse 4 Seiten  
"Chancen und Gefahren der Genomanalyse"
Vortrag in Coburg (2000).
Einige Informationen und kritische Gedanken zu dem, was in der "High-Tech-Medizin" machbar ist und auch gemacht wird.
 
Lebensende 12 Seiten  
"Das Ende des Lebens; Ich möchte sterben: Leben verlängern, Leben beenden"
Vortrag FEA-Kurs, Altenstein (1999).
Medizinethische Betrachtungen über Grenzsituationen am Ende des Lebens
 
Lebensbeginn 12 Seiten  
"Der Beginn des Lebens; Ich möchte leben: Leben schaffen, Leben verändern"
Vortrag FEA-Kurs, Altenstein (1999).
Medizinethische Betrachtungen über Grenzsituationen am Beginn des Lebens
 
Tunnelrettungszug 3 Seiten  
"Der Tunnelrettungszug"
Glosse über eine beispiellose Geldverschwendung unter dem Vorwand einer medizinischen Notwendigkeit (1999).
Kein Irrwitz ist zu groß, als daß er sich nicht in der Medizin realisieren lassen würde: man muß ihn nur publikumswirksam in Szene setzen!
 
Tschernobyl 13 Seiten  
"Strahlende Zukunft für unsere Kinder"
Vortrag BUND, Bamberg (1997)
10 Jahre nach Tschernobyl: "..ich glaube nicht mehr an die Vernunft des Menschen..."
.
Dialyse 17 Seiten  
"Beste Dialyse - gute Pflege - keine Ethik"
Vortrag, 3.Pflegefachtagung Berlin (1997)
Nachdenkliches zu einer der aufwendigsten Behandlungsmethoden in der Medizin, nämlich der "Blutwäsche" bzw. "künstlichen Niere".
  << zurück
 

letztes Update: 5 Oktober, 2010                             © Prof. Uhlich, 2002-2010